Vertrag nur mit datum gültig

Wenn eine Person nicht spricht oder Englisch liest und einen in englischer Sprache geschriebenen Vertrag unterschreibt, kann er ungültig sein? Wenn Sie beispielsweise Ihrem Drucker eine Voice-Mail-Nachricht hinterlassen, in der Sie sagen, dass Sie zusätzliche 100 USD zahlen, wenn Ihre Broschüren beim Abholen geschnitten und geheftet werden, kann der Drucker einen verbindlichen Vertrag erstellen, indem er das Schneiden und Heften tatsächlich durchzieht. Und sobald er dies tut, können Sie nicht aus dem Deal herausgehen, indem Sie behaupten, Dass Sie Ihre Meinung geändert haben. Hier ist die allgemeine Regel zu den Startterminen: Die Laufzeit eines Vertrags beginnt am Gültigkeitsdatum des Vertrags. Sofern Sie im Vertrag nichts anderes angeben, ist das Gültigkeitsdatum normalerweise das Ausführungsdatum – das Datum, an dem der Vertrag unterzeichnet wird. Wenn Sie verschiedene Parteien zu verschiedenen Terminen unterschreiben, wird der Vertrag an dem Datum wirksam, das von der letzten unterzeichnenden Partei unterzeichnet wurde. Kann ein Unternehmen Sie an einen Vertrag halten, den Sie nie unterzeichnet haben? Der Händler vor mir unterzeichnete einen Vertrag mit einem Reinigungsunternehmen, als ich versuchte, den Service zu kündigen, sagten sie, dass ich nicht wie der Vertrag für diese Website. Ich habe nie den Vertrag unterschrieben und würde nie haben, da ihre Gebühren sehr teuer sind. Wenn eine Entität Vertragspartei eines Vertrags ist, ist es zwingend erforderlich, dass der Signaturblock die Partei, die im Namen dieser Entität unterzeichnet, ordnungsgemäß identifiziert. Wenn z. B. jemand als Präsident eines Unternehmens unterschreibt, sollte der Signaturblock etwa so aussehen: Jede Partei sollte eine Original-Signatur des Vertrags für ihre Dateien erhalten. Das heißt, wenn es zwei Vertragsparteien gibt, müssen zwei identische Verträge unterzeichnet werden.

Eine Originalkopie des Vertrags sollte an Sie gehen, und eine Originalkopie sollte an die andere Partei gehen. Um dieses Problem zu lösen, könnten Sie meine empfohlenen datierten Signaturen anpassen, indem Sie den Satz in fettgedruckter Kursivschrift hinzufügen: Wenn ein Verbraucher wissentlich einen Vertrag mit einem ungültigen Namen unterzeichnet, würde dies es unmöglich machen, den Vertrag auf sie durchzusetzen? Ist ein Vertrag gültig, wenn die Identifizierungsdaten einer der Parteien falsch sind? Mein Freund und ich hatten einen Internetvertrag (in seinem Namen mit seiner Passnummer), und sie sagen, dass wir ihnen Geld schulden, weil wir es nie gekündigt haben; als wir jedoch anriefen, um es zu kündigen, konnten sie keine Informationen über den Vertrag in ihrem System finden (es war ein 12-Monats-Vertrag, also gingen wir einfach davon aus, dass es nach 12 Monaten abgelaufen ist, zumal sie die Informationen nicht mehr im System hatten). Da sie nun jedoch versuchen, mehr Geld zu fordern, haben wir über das Inkassounternehmen herausgefunden, dass sie die falsche Passnummer im Vertrag haben, weshalb sie die Informationen nicht finden konnten, als wir anriefen.

Comments are closed.